Sprawl Radio

Alexander Schwiewager und Stephan Fasold
Since 07/2020 31 Episoden
Willkommen im Sprawl. Kennt ihr uns noch? Wir sind die Cyberpunker eures liebsten Radiosenders. Heute lassen wir den heimischen Sprawl weit hinter uns und reisen auf einen fernen Eisplaneten, der auch Winter genannt wird.
Dort hoffen wir, unser Podcast-Publikum erweitern zu können. Denn man sagte uns, dass die Menschen auf diesem Planeten nicht viel lesen. Sie ziehen es vor, Nachrichten und Literatur zu hören, statt sie zu sehen. Und da sind sie bei uns genau richtig. Wir lesen Ursula K. Le Guins 'DIE LINKE HAND DER DUNKELHEIT' und freuen uns sehr, zum Staffelauftakt Janina Loh begrüßen zu dürfen, Philosoph*in und kritische Posthumanist*in. Im Gespräch geht es unter anderem um Feminismus und das utopische Potential von Science Fiction. Also, steckt ein und lauscht unseren körperlosen Stimmen, wenn es heißt:
 
Willkommen zur zweiten Staffel von Sprawl Radio!

In dieser Folge besprechen wir die ersten 5 Kapitel von "Die linke Hand der Dunkelheit".
In der nächsten Folge besprechen wir Kapitel 6-9.
[Schreibt uns eine E-Mail an sprawlradio@gmx.de]

[Twitter: @sprawlradio]

[Letterboxd: Kim_chi und gamurga]

Ihr mögt unseren Podcast und möchtet uns finanziell unterstützen? Wir freuen uns über kleine oder große Beträge über Paypal: paypal.me/sprawlradio oder an sprawlradio@gmx.de

Unsere Gäst*in in dieser Folge war Janina Loh
(https://janinaloh.de)

[Literatur:]

Ursula K. Le Guin, Die linke Hand der Dunkelheit (1969), Erschienen im Heyne Verlag, München 2014.

[Links:]

[Zur Entwicklung und Manifestion der Geschlechtscharaktere:]
(https://www.grin.com/document/175300)

[Verwendete Musik:]

Dee Yan-Key - Sloshed
(https://www.freemusicarchive.org/music/Dee_Yan-Key/Classical_Lounge/08-Sloshed)https://www.wired.com/1996/12/ffglass/

2021 - Alexander Schwiewager und Stephan Fasold